Henry’s neue Freunde

Am Sonntag dann, war es endlich soweit. Gut präpariert und mit einer Kennungsmarke ausgestattet, packten wir Henry ins Auto und fuhren mit ihm in die Nähe des Frankfurter Flughafens. Mit im Gepäck ein weiterer (fremden) Travel Bug. Racer blue sein Name.

Für den Flughafen entschied ich mich bewusst, denn schließlich lautet Henrys Auftrag „einmal Hongkong und zurück“.

Henrys - Auftrag

Da wäre es unklug, ihn irgendwo in eine Flughafen ferne Cache Box zu legen.

Der andere Reisewillige, der kleine blaue Racer möchte nur von Cache zu Cache „fahren“. Er befindet sich im Wettstreit mit einem weiteren Spielzeugauto.

Beide Weltenbummler haben wir also in Zeppelinheim, nahe des  Air Base Geländes platziert.

Dort angekommen, staunte ich nicht schlecht― , da war vielleicht was los in dem Hotel!

Jede Menge Reisehungrige: Hunde, Pferdchen, Bären, Affen… ein ganzer Zoo war zu bestaunen. Toll!

Und wie Ihr sehen könnt, hat Henry gleich Anschluss gefunden!

Henry und seine neuen Freunde

Henry's neue Freunde

Auch der kleine blaue Racer ist in guter Gesellschaft und wartet mit anderen Autos auf die Weiterreise.

Good Luck to all!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Meine Travel Bugs

Eine Antwort zu “Henry’s neue Freunde

  1. Ist ja ne tolle Sache. Bin gespannt wie das weiter geht?
    Habe übrigens mal in dein FAQ´s geschaut. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s