TB Henry – wo bist Du bloß gelandet?

Im Gegensatz zu Herrn Igel, ein weitere Travel Bug von mir, hat Henry einfach kein Glück beim Reisen.

Henry - MeinTravel Bug

Henry - MeinTravel Bug

Nun befindet er sich bereits sage und schreibe 3 Monate in Schmitten. Einem „Dorf“ in Hessen. Die Besucherzahlen des Caches GC1FT2M, in dem Henry liegt, ist mehr als bescheiden. Im Dezember letzten Jahres wurde der Letzte Eintrag dort getätigt.

― Na super, wahrscheinlich folgen die wenigen, die die Cache-Box finden, Henrys Auftrag:“ Ich will nach Asien“ und lassen ihn an Ort und stelle. Leider sind diesem Wunsch die beiden Finder meines kleinen Freundes nicht gefolgt.

Was habe ich mir Mühe gegeben, einen geeigneten Startplatz für meinen ersten Travel Bug zu finden. In einem Frankfurter Travel Bug Hotel hatten wir Ihn platziert.

Danach trat er seine Reise nicht etwa in einem Flugzeug, sondern wohl in einem Auto an. Es ging in ein fernabgelegenes Cache-Motel in dieWetterau.

Ärgerlich… Und nicht das das bereits alles war! Nein

Einige Tage später wurde er erneut eingepackt. Erst war ich froh darüber, denn die Wetterau ist nicht gerade Asien 😉

Also ging es weiter, mit Finder Nr. 2., ― wieder ins Auto und nicht ins Flugzeug.

Wie oben beschrieben sitzt er nun im Rehbachtal, im beschaulichen Schmitten fest und keiner nimmt ihn mit.

Schlimmer noch, der Eigentümer der Cachebox verteidigt sein Territorium vor Außerirdischen. Lol

Wahrscheinlich denkt er Henry sei nicht von dieser Welt. ― Zugegeben mein Henry ist zwar kein Inländer, sondern Asiat, aber ein Außerirdischer ist er
auch nicht 😉

Wenigstens hat er bereits die eine oder andere Bekanntschaft gemacht 🙂

Henry und Alfred the Horsie

Henry und Alfred the Horsie


Nun bin ich am überlegen, ob ich ihn abhole, ― ein wenig tröste, um ihn dann erneut in ein flughafennahes Travel Bug Hotel zu lege.

Was meint Ihr, soll ich mich noch in Geduld üben? Oder ihn einfach wieder einsammeln und neu plazieren?

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter geocaching, Meine Travel Bugs

7 Antworten zu “TB Henry – wo bist Du bloß gelandet?

  1. Eigentlich ist es ja nicht der Sinn seinen TB wieder einzusammeln. Aber wenn er drei Monate Winterschlaf hält, würde ich ihn da auch wieder raus holen. Zumindeste einen Found hast du dann mehr 😉

  2. Abhooooooolen den armen Kerl. Gib ihm eine neue Chance und leg ihn in das Hotel. Zumindest würde ich das mache :mrgreen:

  3. martinascachenews

    Schwer, schwer. Eigentlich ist das wie Neheimer schon anmerkte, nicht Sinn der Sache. Anderseits ist es auch nicht Sinn der Sache, die Aufträge der TB’s zu missachten.

    Also werde ich ihn, sobald es endlich mal wärmer wird, abholen und neu platzieren. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit ihm, LOL

  4. martinascachenews

    @ Pfälzer: ja vielleicht hast Du Recht. Mein Freund teilt Deine Meinung. Aber wer weiß wie lange der arme Kerl da verharren muss. Dezember letzter Besucher ist ja nicht gerade das, was sich eine Reise williger vorstellt 🙂

    Wir werden es sehen!

  5. Max

    mein TB liegt nach seinem ersten großen Sprung nun auch schon ne Weile in einem Cache und kommt nicht weiter, aber ich sage mir im Moment noch immer, dass für seine Aufgabe vllt. noch nicht überall Saison ist oder einfach der Cache nicht so stark von Mopeten-Fahrern besucht wird :-/

  6. Ich find Henry süß! ^^ Aber selbst wenn ich ihn finden würde, ich komm in nächster Zeit auch nicht nach Asien *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s