Stöckchen – Der Erste Fund

Heute nehme ich an meinem allerersten Stöckchen teil, lol.

„Der erste Fund“

Der erste GeoCache Fund hat seit je her einen festen Stellenwert bei mir, deswegen auch als Extra Navipunkt verewigt. Etwas gerafft, lese hier: Mein erster Cache Fund

Wer noch nicht weiß, was ein Blogstöckchen ist, der kann hier nach schauen: Stöckchen FAQ

Beworfen damit, hat mich Rubys Rudel.
Wie nett, das er dabei an mich dachte. Denn, ich war immerhin sein erster GeoCacher Blog, den er verfolgte. Fein!

Da nehme ich die Einladung gerne an und beantworte nun folgende Fragen


1. Durch wen oder was bist du aufs Cachen aufmerksam geworden?

Vor ca. 3 Jahren habe ich das erste Mal im Fernsehen davon gehört bzw. gesehen und war sofort Feuer und Flamme. Danach hat es aber noch bis zum Sommer 2008 gedauert, bis ich mich an meinen ersten Cache heran gewagt habe.

2. Welcher war dein erster Cache, die #1?

Mal wieder eine Filmdose. In meinem Umkreis scheint es davon 1000de
zu geben 🙂

3. Wann hast du ihn gehoben und warst du alleine?

Gefunden habe ich das Döschen nicht gleich beim ersten Mal. Ich/Wir wussten ja nicht genau, wie man vorzugehen hat. So bin ich durch den Park geirrt und habe gesucht und gesucht. Zwischenzeitlich fand ich eine Rattenfalle. Diese war boxenähnlich und ich hantierte daran herum, in der Hoffnung den Cache gefunden zu haben. Als ich dann allerdings das Label  las, da wusste ich, das ist er wohl nicht, der Cache, lol.
Das darauf folgende Mal suchte ich alleine und wurde fündig. So hatte ich ihn in der Hand meinen ersten Cache. Ich war soooo stolz, wie ein Kind beim Ostereier einsammeln 🙂

4. Hast du einen GPSr benutzt? Wenn Ja, welchen?

Nein, gut die Hälfte meiner GeoCaches habe ich ohne GPS erfolgreich gefunden. Dank Google Maps & Co, kein Problem.

5. War es dein erster Cacheversuch und wie lange hast du zum finden gebraucht?

Ja, es war mein erster Versuch. Nach 45 Minuten, aufgeteilt auf zwei Mal suchen, hat es dann gefunkt und ich wusste in etwa wo ich suchen musste und vor allem was ich finden sollte.

6. Was verbindest du im Nachhinein mit deinem ersten Cache? War es eine “gute Wahl”?

Der erste Cache lies bei mir schon ein erhebendes Gefühl aufkommen. Hatte ich es doch wirklich geschafft, das Teil zu finden, ohne GPS, nur mit einem Goggle Earth Bild im Kopf.

Die Wahl des ersten GeoCache folgte dabei rein rationalen und praktischen Gesetzten. Ich musste nur 15 Minuten zu Fuß in einen Park, das war für mich ausschlaggebend es einmal zu versuchen.

7. Zu guter letzt: Wem wirfst du das Stöckchen als nächstes zu?

Ob die beworfenen Blogger mitmachen kann ich natürlich nicht voraussetzten, aber ich denke an Das Freiluft Blog Sven, da er der erste war, der mich auf die Blogroll gesetzt hat. Dann noch Cowboy of Bottrop und dem Max Fun Blog, bei dennen ich sehr gerne lese.
Und zu guter Letzt, der kerstinnaeht, die erst vor kurzen ihren ersten und hoffentlich nicht ihren letzten Fund, in reizender Form vorzeigen kann.


Initiator: Stöckchen der erster Fund

Die haben bereits mitgemacht: Noch mehr erste Funde

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter geocaching

8 Antworten zu “Stöckchen – Der Erste Fund

  1. Danke das du teilgenommen hast! Ich hab dich mal in die Liste der Teilnehmer unter plasteundplastik.de aufgenommen!

  2. Wir waren vergangenes Wochenende zum ersten Mal auf Tour, auch mit google maps und ohne GPS. War echt cool und wir werden mit gutem Wetter sicher morgen oder übermorgen weiter machen. Geocachen macht süchtig. Ich bin übrigens über Kerstin auf Deinen Blog gestoßen.

  3. Pingback: mein neuer Multi und n Geo-Stöckchen » Max und Vio's Schreibblog

  4. Pingback: Stöckchen: Mein erster Geocache - Cowboy of Bottrop

  5. martinascachenews

    @ Christian: gern geschehen. Die Liste habe ich begutachtet. Es haben doch schon einige mitgemacht 🙂

    @ Simone: fein, das Dir das so Spaß macht. Es ist wirklich ein spannendes Hobby. Kerstin hatte ja auch schon Erfolg damit.

    @ Max: schön, das Du das Stöckchen gefangen hast. Ich habe auch schon fleißig gelesen 🙂

  6. huhu!

    bin heute durch zufall hier gelandet und als begeisterte cachermama mußte ich ja auch bleiben und alles lesen *g*

    werd mir das stöckchen auch mal mit nehmen

    liebe grüße
    mone

  7. Pingback: funkelwunder.de » stöckchen….der erste fund

  8. martinascachenews

    @ mone: oh, da bin ich gespannt, was es bei Dir zu lesen gibt 🙂
    Und willkommen auf meinem Blog.
    @ funkelwunder: auch bei Dir lese ich gerne über Deine ersten GeocCaher Erfahrungen. Christian wird sich freuen, das Du/Ihr das Stöckchen aufgenommen habt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s