Greenwichpark – London Cache

Nun —, nach meinem Trip durch Großbritannien, präsentiere ich Euch nach und nach meine kleine bescheidene Auswahl an gefundenen Caches 🙂

Starten wir mit meinem einzigen GeoCache in London, die mit 7.512.400 Menschen (2006) bevölkerungsreichste Europäische Großstadt.

Allein diese Tatsache beunruhigte mich ein wenig, mit welchem der ca. 20688 London Caches bloß beginnen?

Die wenigen Tage vergingen und ich hatte immer noch keine Wahl getroffen, bzw. unser Weg führte uns nicht zwingend zu einem Cache, der sich lohnte geborgen zu werden. Oder aber die Menschenmassen waren so groß, das ein Suchen unmöglich machte.

Camden Market - London

Camden Market - London

So wählten wir einen Cache in Greenwich aus. Denn dieser bekannt Stadtteil, im Südosten von London, sollte besonders reizvoll sein.

Greenwich Park - London

Greenwich Park - London


Dem kann ich mich nach dem Besuch nur anschließen. Die traumhafte Kulisse vom Berg im Greenwich Park aus, ist sehr beeindruckend.

Greenwich Park - London - Blick vom Berg

Greenwich Park - London - Blick vom Berg

An diesem Tag, wie die meiste Zeit unseren Urlaubes, war es sehr warm. Somit zog ich alleine los, wenigstens einen GeoCache der 11er Serie zu finden. Insgesamt waren 3 der Serie im GPS programmiert und ich folgte der Kompassnadel.

Aber so sehr ich mich auch bemühte, es sollte nicht klappen. Aus irgend einem Grund reagierte mein GPS Empfänger empfindlich. Mal schickte er mich in die eine, mal in die andere Richtung.

Langsam war ich genervt, denn auch hier, wie überall in London, strömten die Menschenmassen in alle Richtungen aus.
Nicht gerade ideal für eine GeoCacherin aus Germany 🙂

Trotzdem gab ich nicht auf. In etwa konnte ich zumindest einen Cache, anhand des Hinweises doch wenigstens erahnen. Ich musste eigentlich schon daran vorbeigegangen sein…

Nach einigem Zöger, sprach ich einen Einheimischen an, erklärte Ihm kurz meine Situation (GeoCaching etc.) und erkundigte mich nach einem bestimmten Ort.

Dieser nette junge Mann führte mich auch brav dort hin und verabschiedete sich bei Ankunft höflich, lol.

Doch auch hier lag der Cache nicht, das wusste ich schnell…

So gab ich es erst einmal auf und suchte meinen Liebsten in dem gefühlten 10.000 Menschenstarkbesuchten Park. Keine leichte Aufgabe.

Auf dem Weg dort hin, traf ich auf weiter GeoCacher, die sich leicht an Ihrem GPS erkennen ließen und erkundigte mich nach dem Stand ihrer Funde.
Sie hatten natürlich bereits alle 11 Caches der Serie GC1HWEN und ich hatte keinen 😉
Dennoch gelang es mir letztendlich doch noch einen, der drei favorisierten Greenwich Caches zu finden.

Micro - GeoCache - Greenwich Park - London

Micro - GeoCache - Greenwich Park - London


Ich bin soooooo glücklich —, mein erster und einziger London Cache ist verbuchen!

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter geocaching

6 Antworten zu “Greenwichpark – London Cache

  1. Jepp, ist eine sehr schöne Gegend – ich war im Winter ganz kurz da und will unbedingt nochmal im Sommer/Herbst hin mit meiner Frau.

  2. Gratulation zur ersten Dose auf der großen Insel! Ich war da vor über 20 Jahren mal, fands sehr faszinierend, nur mit dem Linksverkehr werde ich mich nie anfreunden.

  3. Das war ja nicht so erfolgreich ;( Aber wie dir schon geschrieben, hatte ich auch so meine Probleme mit den Caches in London 😉 Wir haben allerdings mehr im Centrum gesucht. Aber standen auch oft am Ziel und konnten den Cache nicht finden. Wahrscheinlich denken die Londoner da etwas anders als die Germanen beim verstecken der Caches. Hoffe du hattest trotzdem einen schönen Urlaub dort.

  4. Pingback: Twitter Trackbacks for Greenwichpark – London Cache « Martinas Cache News Weblog [martinascachenews.wordpress.com] on Topsy.com

  5. Wenigstens sind die Dosen die selben – wenn schon die Verstecke interkulturell bedingt offensichtlich anders sind 🙂

  6. martinascachenews

    @BluGerbil: die Sicht vom Berg ist einfach super schön. Machst Du die Serie, die 11er?

    @mo-cacher: Danke, wenigstens eine geangelt, lol

    @tommic: allerdings, die Verstecke werden anders als bei uns gewählt, auch dazu habe ich noch ein Artikel in peto…

    @Christine: die Dosen sind identisch, die Verstecke allerdings nicht, hier greit oft der Britische Humor, lol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s