GeoCaching mit den Lifestyle Mädels

Einer der lustigsten Cache-Erlebnisse hatte ich im Frühjahr mit meinen Kolleginnen. Nennen wir Sie A. und C.

Das ich dieses Hobby liebe und auch darüber berichte, versteht sich von selbst, ;-). So beherrschen auch einige meiner Kollegen die Grundkenntnisse des GeoCachings.

Einestages teile C. mit: „heute gehen A. und ich zum Cachen in der Mittagspause, kommst Du mit?“ Wie kommst Du mit, so mein erster Gedanke: „klar komme ich mit, wo geht’s hin“?

Nach einigem hin und her, wusste ich, dass auf unserem offen zugänglichen Firmengelände ein Micro verweilt. „So, so erwiderte ich“. Zwischenzeitlich erfuhr ich auch, das sich C. einen GeoCaching Account bei geocaching.com angelegt hat.  Schau an, so geht’s 🙂

So hatte C. bereits alles organisiert, lol und weitere 2 GeoCaches standen auf der Mittagspause-Runden-Liste.
Schon einmal vorab: alle drei wurden tatsächlich entdeckt und geloggt.

― Wir also raus aus dem Gebäude und rein ins Pausenvergnügen. Mein GPS führte uns direkt zum Parkhaus, ― dumm nur, dass dort, wie fast überall, eine Kamera postiert wurde.
Was uns allerdings nicht weiter störte, denn der Einfallswinkel zu dem vermeintlichen Cache lag außerhalb des Blickwinkel der Kamera. So kletterte ich kurzerhand ein wenig am Zaun des Parkhauses um nachzusehen, ob dort der Cache wohl möglich hängt. Während der Aktion, haben C. und ich uns köstlich amüsiert und von Herzen gelacht, weil ich ständig mit meinen „Büroschuhen“ abgerutscht bin.

A. im Übrigen, beobachtet unsere Kletteraktion lieber aus der Ferne, hatte aber auch Ihren Spaß…lol

Letztendlich hatten wir das kleine Döschen (Ü-Ei) dann an einem, just in diesem Moment ruhigen Örtchen, gefunden. Mehr wäre zu viel verraten, des Spoinlerns wegen 😉

Baum im Herbstlicht

Baum im Herbstlicht

GeoCaching - Microcache

GeoCaching - Microcache

Geloggt haben wir dann ums Eck, denn die Mädels wollten den Micro begutachten, war es doch Ihr erster GeoCaching Fund 😉

Fortsetzung folgt …


Lese auch:
Lifestyle Geschenke Paket

Lifestyle Päckchen geschnürt

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter geocaching

5 Antworten zu “GeoCaching mit den Lifestyle Mädels

  1. Kerstin näht!

    Na, das hört sich doch nach jeder Menge Spaß an! Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt!
    Lg Kerstin

  2. Nächste Woche gehe ich mit zwei Cacherinnen los um einen Cache zu lösen bei dem wir Wathosen bracuhen. Da sieht bestimmt noch verrückter aus.
    Aber das sind auch keine Lifestyle Mädels 😉

  3. 3 Caches in 1 Pause? Seid ihr so fix oder ist die Pause so lang? 😉

  4. WALDGEISTER1

    @Stefan („Lauflöwe“) : das hatte ich auch gerade gedacht. lol

  5. martinascachenews

    @Kerstin näht!: es war auch super komisch, lol

    @-jha-: beste Logzeit, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr schlage ich vor. Abends schwierig, in Bezug auf das Wachpersonal, kicher.

    @Neheimer: hört sich spannende an, kann ich dann auf einen Bericht in Deinem Blog hoffen?

    @Stefan („Lauflöwe“): wir haben für 3 Caches nur 35 Minuten benötigt. Sie lagen ziemlich dicht bei einander und C. hat die Runde wirklich gut organisiert 🙂

    @Stefan: kicher. Wir sind eben nicht nur Lifesytle Mädels, sondern auch auf Zack! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s