Mit Drähte versehene GeoCaching Dose löste Polizeieinsatz aus!

Einen ganz besonderen Scherz hat sich da ein GeoCacher ausgedacht, als er eine Cachedose mit Drähten versehen am Rathausplatz von Hemmingen platziert hat.

„Elektronische Schnitzeljagd“ löst Polizeieinsatz aus …


Es ist mir nicht verständlich, wie man in den heutigen Zeiten, der Terroranschläge darauf kommt, eine solche Cachedose zu kreieren. Mit Spaß und Freizeitbeschäftigung hat das meiner Meinung nach nichts mehr zu tun und schadet nur unserem Ansehen als GeoCacher!


Quelle: Polizeidirektion Hannover [04.01.2010 | 13:03 Uhr]😉

9 Kommentare

Eingeordnet unter Geocaching News

9 Antworten zu “Mit Drähte versehene GeoCaching Dose löste Polizeieinsatz aus!

  1. Da hat jemand mal wieder nur von der Tapete bis zur Wand gedacht. Das scheint sich langsam echt zu häufen😦

  2. Pingback: Tweets that mention Mit Drähte versehene GeoCaching Dose löste Polizeieinsatz aus! « Martinas Cache News Weblog -- Topsy.com

  3. Ich finds auch immer wieder lustig, wie schnell man Leuten Angst machen kann. Ich mein, Aufmerksamkeit ist ja gut, aber Panikmache nicht. Alleinstehende Taschen auf Bahnhöfen sind mir auch egal.

  4. Ich bin der Meinung, dass man in der heutigen Zeit von Caches an öffentlichen Gebäuden grundsätzlich absehen sollte. Damit meine z.B. Bahnhöfe, Rathäuser und auch Gotteshäuser, zumindest jüdische und islamische Gebetsstätten.

    Aber auch Schleusen und ähnliches sollte man besser meiden, denn ein an der Schleuse Gelsenkirchen am Rhein-Herne-Kanal hat auch schon für einen Polizeieinsatz gesorgt.

  5. Als Geocacher denke ich in letzter Zeit immer häufiger: Zurück zur Natur! Bin ich da der einzige?

  6. Da kann man nur den Kopf schütteln…
    Mitdenken bein Cacheverstecken hat sicherlich noch niemandem geschadet.

    @ Schaps: Ich find’s gar nicht lustig. Meines Erachtens hat der Taxifahrer richtig gehandelt.
    Wenigstens hat er nicht einfach weggesehen wie so viele heutzutage.

  7. absolut unverständlich so eine „Dose“ an so einem Ort zu legen. Das wird sicherlich teuer

  8. martinascachenews

    @carbolineum: hahaha, von der Tapet bis zur Wand gedacht, den Spruch kenne ich gar nicht, kicher! Ja, es ist schon verwunderlich, was dem Mensche alles so einfällt.

    @Schaps: das wundert mich bei Dir nicht, lol😉

    @Markus:gut, das es Reviewer gibt🙂

    @mo-cacher: nein, das bist Du nicht. In der Natur macht es immer noch am meisten Spaß!

    @Stefan („Lauflöwe“): ganz deiner Meinung, auch zum Verhalten des Taxifahrers, stimme ich Dir zu. Er hat richtig gehandelt!

    @Wooki: davon gehe ich auch aus, das der Einsatz aus eigener Tasche bezahlt werden muss Das bleibt zumindest zu hoffen!

  9. Hehe, glaub ich ^^
    Kurze Zeit war es ja auch so, dass alle Angst hatten auf Autobahnen unter Brücken durchzufahren, auf denen jemand steht…wegen der Holzklotzsache…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s